Eröffung unseres Projekts "Prima Klima Kids"

Im Rahmen der bayerischen Klimawoche durften wir Mitte September unser Projekt "Prima Klima Kids" an der Grundschule in der Graslitzer Straße in Waldkraiburg offiziell eröffnen.

13.09.2019

Im Juli durften wir dort schon mit dem Modul II starten und freuen uns, auf dem bereits vermittelten Wissen aufzubauen. In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt wollen wir Kinder an das Thema Energie heranführen, denn aufgrund der Klimadebatte ist es jetzt in aller Munde und sicher wird auch in den Familien darüber gesprochen. Ziel des BN ist es schon bei den Kleinsten der Gesellschaft ein Bewusstsein für Energie, Ressourcenschonung und was wir als Menschen beitragen können, zu schaffen.

In anderen Landkreisen läuft das Projekt bereits mit großem Erfolg. Mit Frau Karrer und Frau Fenzl haben wir zwei engagierte und motivierte Modulleiterinnen gefunden, die die 3 verfügbare Module in Kindergärten und Schulen durchführen.

Die Module richten sich an die Altersstufen zwischen Kindergarten und vierter Klasse, innerhalb der Module wird spielerisch behandelt, was Energie eigentlich ist, woher sie kommt und wie man sparsam mit ihr umgeht. Die Kinder dürfen an Projekttischen selber ausprobieren, was mit Energie möglich ist und Wasseraufzüge betreiben, Wind messen oder Solarautos um die Wette fahren lassen. Auch dürfen sie zu Hause mit Einwilligung der Eltern Strommessgeräte nutzen, um zu erfahren, wie viel Energie die verschiedenen Geräte verbrauchen. Aber auch der richtige Umgang mit Ressourcen und welche Rolle Ernährung und Mobilität bei der Bemessung des ökologischen Fußabdrucks spielen, wird ab der 3. Klasse vermittelt.


Wir freuen uns auf weitere spannende Einsätze!