Schätze der Eiszeitlandschaft

Das Bayernnetznatur-Projekt zur Erhaltung der Schätze unserer Eiszeitlandschaft in den Landkreisen Mühldorf und Rosenheim ist gestartet!

Toteiskessel bei Limberg

09.01.2020

Nicht zuletzt durch die Initiative des BUND Naturschutz wird es nun konkret: Das Bayernnetznatur-Projekt zur Erhaltung der Schätze unserer Eiszeitlandschaft in den Landkreisen Mühldorf und Rosenheim ist gestartet.

Gemeinsam mit den Landschaftspflegeverbänden set­zen wir uns im Rahmen des Projektes ein für den Erhalt, die Sicherung und ggf. die Sanierung von Toteiskesseln, -seen und weiterer einzigartiger landschaftlicher Besonderheiten der Region. In freiwilliger Zusammenarbeit mit Flächeneigentümerinnen und Eigentümern aus der Land- und Forstwirtschaft sowie privaten Besitzern werden folgende Maßnahmen durchgeführt:

  •                 Wiedereinführung der Mahd durch die Land­schaftspflege
  •                 Schaffung von Pufferstreifen
  •                 Entbuschung in Teilbereichen
  •                 Anlage von Kleingewässern
  •                 Entfernung von Müll


Nähere Informationen unter:

https://schaetze-der-eiszeitlandschaft.de/

 

Projektleitung:

Jonas Garschhammer

Tel.: 089 / 3074 975 22

jonas.garschhammer@ifuplan.de